Säuglingsanfangsnahrung

Säuglingsanfangsnahrung ist ein industriell hergestellter Ersatz für die natürliche Anfangsnahrung des Babys: die Muttermilch. Sie ist speziell für die ersten sechs Lebensmonate gedacht und enthält alle Nährstoffe, die ein Baby benötigt.

In der Regel gibt es sie in der Drogerie oder im Supermarkt als Pulver zu kaufen. Für die Zubereitung gibt man dann lediglich Wasser hinzu.

WICHTIG: Inzwischen gibt es verschiedene Anfangsnahrungen, die sich hauptsächlich durch ihren Anteil an Laktose und anderen Kohlenhydraten unterscheiden. Für unreife Frühchen gibt es spezielle Säuglingsnahrung mit erhöhtem Kohlenhydratanteil und weniger Laktose.