Ankauf

Woher kommen die vielen schönen Sachen in Eurem Laden?

Wir sind ein Second-Hand-Laden und beziehen tatsächlich weit über 90% der Dinge von Privatkunden, die uns ihre Sachen verkaufen.

Ich möchte Euch etwas anbieten – wie gehe ich vor?

Ganz einfach! Ließ Dir als erstes diese Zeilen hier gründlich durch. Dann musst Du folgendes wissen: wir sind ein gewerblicher Wiederverkäufer. Wir sind nicht der Endkunde! Das ist wichtig, wenn Du mit Deinen gebrauchten Sachen noch so viel Geld wie möglich verdienen möchtest. In diesem Fall empfehlen wir Dir erst einmal selbst aktiv zu werden: stell Dich einen Sonntag auf den Flohmarkt, versuch die Dinge bei eBay oder bei den kostenlosen eBay-Kleinanzeigen einzustellen usw. All dies macht zwar mehr Mühe, aber Du erreichst direkt den Endkunden. Und kannst dadurch natürlich auch mehr Geld verdienen.

Brauche ich bei Euch einen Termin, um meine Sachen zu verkaufen ?

Ja, unbedingt! Rufe vorher an und verabrede einen Termin, damit wir uns genügend Zeit für Dich und Deine Sachen nehmen können.

Was kauft Ihr an?

Grundsätzlich suchen wir alles, was wir in unserem Laden auch verkaufen: angefangen von der Umstands- und Stillmode für die Mama, über Frühchen-Bekleidung (ab Größe 44), Erstlingsausstattung (ab Größe 50) bis hin zur Kinderbekleidung – derzeit etwa Größe 128. Dies gilt natürlich auch für Schuhe bis maximal Größe 35, Hausschuhe, Regenausstattung und Sportbekleidung: vom Reitstiefel, über den Fahrradhelm, Fußballschuhe und Rollerskates, Schlittschuhe, Schwimmflügel, Badesachen usw., usw.

Nehmt Ihr auch andere Sachen außer Bekleidung?

Ja, denn wir bekommen tatsächlich viel mehr Kleidung angeboten, als wir eigentlich brauchen. Was wir fast immer suchen, und gerne ankaufen, ist all das andere Zubehör rund um Schwangerschaft, Kleinkind und Baby: angefangen bei Stillkissen, Wickelauflagen und Wickeltaschen, über Kostwärmer, Heizstrahler, Sterilisatoren, Wippen, Wiegen, Autositze, Fahrradsitze, Buggys, Kinderwagen, Babybadewannen, Tragesysteme, Tragetücher, Schlafsäcke, Fußsäcke, Nestchen, Spieluhren usw. Sehr gerne kaufen wir auch gutes Spielzeug (gern aus Holz) sowie Kinderbücher, Kassetten, DVDs, CDs, Fachliteratur, Gesellschaftsspiele, Roller, Lauf-, Drei- und Fahrräder an. Schaut Euch beim nächsten Besuch einfach mal etwas genauer bei uns um. Fast alles, was Ihr dort findet oder aber vermisst, könnt Ihr uns anbieten.

In welchem Zustand müssen die Sachen sein?

Dieser Punkt ist wichtig! Sauber (gewaschen), frei von Flecken, Löchern, Kellergeruch bzw. bei technischem Gerät: voll funktionstüchtig, ohne Fehler und (versteckte) Mängel. Frag Dich einfach selbst: Würdest Du diese Dinge bedenkenlos Deinen eigenen Kindern anziehen? Würdest Du in diesen Kinderwagen, diesen Autositz Dein Baby setzten? Würdest Du dieses Spielzeug Deinen Kindern schenken? Wenn die ehrliche Antwort JA lautet, dann kannst Du uns die Sachen anbieten.

Kauft Ihr bar an oder macht Ihr Kommissionsverträge?

Beides ist möglich. Allerdings bieten wir Kommissionsverträge in der Regel nur bei hochwertigen Artikeln, wie Autositzen, Kinderwagen usw. an. Wir versuchen den Artikel zu guten, marktüblichen Preisen zu verkaufen und teilen uns den Erlös dann mit Dir 50/50.

Verkaufen wir z.B. Deinen Kinderwagen für 350€, so bekommst Du (nach einer kurzen Umtauschfrist von einer Woche, die wir dem Käufer gewähren) 175€ von uns ausgezahlt. Würden wir jedoch denselben Kinderwagen von Dir sofort bar ankaufen, dann wären es vielleicht nur 150€ oder gar nur 120€. Denn natürlich wissen wir vorher nicht genau was wir tatsächlich erzielen werden, sind voll im eigenen Risiko und können Dir den Wagen nicht einfach wieder zurückgeben. Dieses Recht behalten wir uns im Kommissionsfall nämlich vor.

Normalerweise versuchen wir uns jedoch auf einen Bar-Betrag zu einigen. Unsere Ankäuferin sichtet Deine Sachen und macht Dir dann einen Preisvorschlag. In der Regel finden wir an dieser Stelle auch ganz schnell zueinander. Ganz wichtig dabei für uns beide: lass uns ehrlich und offen miteinander sprechen. Wenn Du mehr erwartet hast, nicht ganz zufrieden bist – dann sag uns das. Manchmal kann man ein paar besonders geliebte Sachen wieder heraus rechnen oder Dir einen etwas höheren Einkaufsgutschein ausstellen. Und wenn Du ganz unglücklich bist – dann nimm die Sachen bitte einfach wieder mit. Wir sind Dir dafür absolut nicht böse, ganz im Gegenteil. Wir möchten, dass Du unseren Laden immer mit einem guten Gefühl verlässt! Egal, ob Du bei uns nur stöberst, etwas für Dein Baby kaufst, oder uns Deine Sachen vorbeibringst.

Wie viel zahlt Ihr für meine Sachen?

Wenn Du gerade diese Frage als allererstes liest, geh bitte nochmal zurück und schau Dir die anderen Punkte an. Vielleicht ist es ja für Dich im ersten Moment „gefühlt“ fast das Gleiche, ob Du die Sachen nun auf dem Flohmarkt ober bei uns verkaufst. Aber bei genauerem Hinsehen wird Dir vielleicht auffallen, dass diese Arbeit – die Du Dir auf dem Flohmarkt selbst ersparst – für uns nach Deinem Ankauf erst losgeht: alles sichten, aufarbeiten, bewerten, verräumen und gegebenenfalls nochmal zwischenlagern, auspreisen, aufbügeln, präsentieren – und schließlich verkaufen. Die Antwort auf diese Frage lautet also: bei Kommissionsverträgen 50%, bei Barankäufen in der Regel etwas weniger als Du auf dem Flohmarkt bekommen würdest.

Braucht Ihr beim Ankauf meinen Ausweis?

Ja, unbedingt – wenn Du uns einen Kinderwagen, ein Fahrrad o.ä. vorbeibringst. Das dient der Sicherheit und Seriosität aller. Niemand, der wirklich seine eigenen Sachen verkauft, hat damit ein Problem. Bei Barankäufen und Kommissionsverträgen nehmen wir die Adressdaten auf und erstellen einen ordnungsgemäßen Ankaufsbeleg.

Kann man bei Euch auch tauschen?

Im Grunde schon. Nur läuft es dann, wie oben beschrieben, über einen Ankaufs-Termin. Anstelle einer Barauszahlung bekommst Du dann einen (höherwertigen) Einkaufs-Gutschein. Den kannst Du dann sofort – oder aber später – und auch in Teilbeträgen zum Einkauf bei uns im Laden nutzen.

Wichtige Schlussbemerkung:

Wir machen unsere Arbeit hier bei Trollby für Kunden, die wir mögen; die das, was wir hier tun, wertschätzen. Und wir suchen Kunden, die zu uns passen. Dies gilt auch für unseren Warenankauf, für den Verkauf Eurer gebrauchten Sachen. Es gibt für Dich viele Möglichkeiten dies zu bewerkstelligen und Trollby ist nur eine davon. Vielleicht sind wir hierfür Deine erste Wahl – dann freuen wir uns natürlich sehr. Vielleicht bist Du aber auch in einem anderen Laden sehr viel besser aufgehoben, vielleicht solltest Du die Sachen lieber bei eBay einstellen oder sie auf dem Flohmarkt verkaufen. Vielleicht schenkst Du sie auch einer guten Freundin oder dem Kinderladen um die Ecke. Das Leben ist voller Möglichkeiten. Finde die für Dich passende und fühl Dich wohl damit. Dann haben wir alle etwas davon …